Verbindung zu einer Windows Internal Database (WID) per SQL Management Studio

Möchte man sich zu einer Windows Internal Database (WID) verbinden (wie sie z.B. von WSUS verwendet wird, wenn keine „echte“ SQL-Datenbank verwendet wird), so ist das mit dem SQL Management Studio möglich. Wichtig ist zu wissen, das eine Verbindung zu der Instanz nur mit dem Name-Pipe Protokoll möglich ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Auflisten aller aktiven Sitzungen in Exchange 2010

Im Rahmen einer Migration von Microsoft Exchange 2010 nach Microsoft Exchange 2013, ist es in vielen Fällen hilfreich zu wissen, wie viele Sitzungen auf dem Microsoft Exchange 2010 Server offen sind. Des weiteren kann es nützlich sein, wenn Sie eine ungefähre Vorstellung über die Lastverteilung erhalten möchten, oder wenn Sie einen Drain-Stop eines, bei mehreren CAS Servern, CAS-Servers  zu Wartungszwecken vornehmen. 

mehr lesen 0 Kommentare